Bei der Dachbodendämmung unterscheidet man drei Varianten: die Aufdeckendämmung, die Unterdeckendämmung (beide verkleinern den Wohnraum) und die Zwischendeckendämmung. Eine Dachbodendämmung kann entweder mit Dämmmatten, Dämmplatten oder einer Einblasdämmung versehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert