Zu den fossilen Brennstoffen zählen Kohle und Koks, Steinkohle, Braunkohle, Torf, Erdöl, Erdgas und Methanhydrate und diese haben gemeinsam, dass sie keine erneuerbaren Energieträger sind und dass bei deren Verbrennung klimaschädliche Emissionen entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert