Gerade Haustüren wie auch Innentüren sind eine kritische Zone für Rollstuhlfahrer und man sollte sowohl davor und dahinter auf eine ausreichend große horizontale Bewegungsfläche zu achten und dass daher sollten Wege und Gänge mindestens 1,20 m breit sein, um das Passieren eines Rollstuhlfahrers und eines Fußgängers zu ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert