Für den Boden im Wohnzimmer im klassischen Stil eignen sich Parkettböden, die sich häufig in Altbauwohnungen wiederfinden aber auch Laminat bei dem eine riesige Vielfalt zur Verfügung steht. Falls diese Optionen einem nicht zusagen kann man in der Wohnung auch Echtholz oder einem dezenten Teppichboden verlegen. Wichtig ist auf gute Qualität und hochwertiges Material zu achten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert