Bei einem Blockhaus bestehen Wände, Decken und teilweise auch das Dach zumeist aus Nadelholz und unter anderem werden die Holzarten Fichte, Kiefer (auch Polarkiefer), Lärche und Douglasie verwendet. Das Holz von Laubbäumen ist hingegen ungeeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert