Im Gegensatz zu üblichen Heizkörpern funktionieren Wandheizungen durch die Erzeugung von mehr Strahlungs- als Konvektionswärme und diese Strahlungswärme kennt man ansonsten vom Kachelofen. Diese Wärme wird im höchsten Maße als angenehm empfunden, ist hygienisch und baubiologisch vorteilhaft und im Gegensatz zur Wärme von Heizkörpern werden bei der Wandheizung weder die Raumluft noch Staub und Mikroorganismen umgewälzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert