Die Bodenplatte unter einem Gartenhaus sollte mindestens 30 bis 35 Zentimeter hoch sein. Man sollte auch darauf achten, dass die Fläche der Bodenplatte an allen Seiten mindestens zehn Zentimeter größer ist als die Grundfläche des Gartenhauses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert