Einen Raum leuchtet man richtig aus, in dem man die Deckenhöhe beachtet. Niedrige Räumes können dadurch Höhe gewinnen wenn die Decke aufgehellt wird und die Beleuchtung gegen die Decke ausgerichtet wird. Dies kann man durch eine indirekte Deckenbeleuchtung erreichen. Im Gegensatz kann man bei hohen Räumen Pendelleuchten oder Seilsysteme aufhängen. Diese dienen bei einer hohen Deckenhöhe nicht nur als Lichtquelle, sondern auch als dekorative Ergänzung. Zusätzlich kann mit andere Leuchten, wie Wandleuchten, Fixpunkte im Raum erzeugt werden, die von der Raumhöhe ablenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert