Da viele Kleinkläranlagen nur eine kleines Vorklärvolumen (Schlammspeicherbemessung 200-400 Liter, Vorklärvolumen <500 Liter/EW) besitzen, müssen diese zumindest zweimal im Jahr entleert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert