Bei einer Regenwasseranlage gehören folgende Dinge jährlich geprüft: der Zustand, die Anschlüsse von Dachrinnen und Fallleitungen, das Aussehen und der Geruch des Wassers im Speicher, die Dichtheit und Anschlüsse des Speichers, die Druckerhöhungsanlage, die Elektroinstallation, sowie die Verteilleitungen und Entnahmestellen. Alle 5 bis 10 Jahre gehört der Speicher gereinigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert