Warmes Licht wirkt behaglich und ist in Räumen wie dem Schlafzimmer oder Wohnzimmer besser, um eine gemütliche und wohnliche Atmosphäre zu schaffen. Kaltes Licht wirkt wiederum belebend. Deshalb eignet sich kälteres Licht für Arbeitsräume oder auch die Küche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert