Bei der Auswahl des Grundstücks sollte man bei der Lage des bebaubaren Teils auf das Ausmaß der Sonneneinstrahlung achten, denn dies entscheidet über künftige Heizkosten und über die Helligkeit in den Wohnräumen aber auch die Aufschließung und Verkehrslage, Wasserversorgung und Kanalisierung sowie die Versorgungsmöglichkeiten mit Strom, Erdgas, Telefon und Kabel sind ebenso vorrangig und man sollte auch bedenken, dass es eventuelle Beeinträchtigungen durch Lärm, Gerüche und Abgase geben kann, die störend sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert